Meraude de Craon, meine höchst ehrbare Mutter

  • Charakter-Eckdaten
    Name: Meraude de Craon
    Geburtsjahr: 1088
    Stand: 2. Stand - Adel
    Volk: Lateiner
    Religion: römisch-katholisches Christentum
    Wohnort: Wahlweise in der Stammburg der Familie, Cafram, oder in Jerusalem
    Aussehen: Ich habe mir Janet McTeer vorgestellt, wir können uns aber auch gern über eine passende und ähnliche Alternative unterhalten. Wichtig ist, dass sie blond ist und etwa Mitte fünfzig.


    Charakter-Hintergrund
    Familie: Die Familie Candé
    Verhältnis zum Suchenden: Du bist meine Mutter, die ich liebe und respektiere, von deren Einfluss ich mich aber auch schon sehr lange gelöst habe. Ich hatte mein Leben lang das Gefühl, eine Enttäuschung für dich und Vater zu sein und vermutlich war dem auch so, wurde ich euren hohen Erwartungen doch nie ganz gerecht. Heute ist Vater tot und ich kümmere mich um dich, wie sich ein Sohn um seine verwitwete Mutter zu kümmern hat.
    Vergangenheit der gesuchten ID: Du stammst aus einer Familie, die sich auf königliches Blut berufen kann. Das Haus Craon, im Abendland Barone von Craon und damit Vasallen der mächtigen Grafschaft Anjou, vermählte Meraude mit Yves de Candé, einem weiteren, treuen Vasallen der Grafen von Anjou: meinem Vater Yves. Du solltest ihm viele gesunde, kluge und schöne Kinder schenken, von denen ich der älteste Sohn und Erbe bin. Dass der jüngere Bruder meines Vaters, Hugues de Candé, dich ebenfalls gern geehelicht hätte, hat damals nichts zur Sache getan, denn er kam einfach immer nur als Letztes, war er doch auch der jüngste der drei Brüder. Ob du seine Gefühle erwidert hast, weißt vermutlich nur du. Als du jünger warst, haben dich sicherlich viele Männer für deine Schönheit verehrt und selbst heute strahlst du noch eine gewisse Würde aus, um die selbst ich dich in hohem Alter wohl noch beneiden werde.
    Als alle deine Kinder längst auf der Welt und zum Teil schon erwachsen waren, folgte unsere Familie dem Grafen Fulko von Anjou ins Heilige Land, wo er dazu bestimmt war, König zu werden. Auch ein Teil deiner früheren Familie, der Craons, ging mit ihm, unter ihnen beispielsweise dein Lieblingsneffe Guérin, der zugleich auch mein Lieblingscousin ist. Fulko konnte sich gegen seine Ehefrau allerdings nicht durchsetzen und nachdem dein Mann, Yves, deswegen gegen die Königin revoltierte und verlor, wurde er zur Strafe wegen Hochverrats hingerichtet. Dich hat das ziemlich mitgenommen, denn wenn er auch nicht der Mann deiner Wahl war, so seid ihr über die vielen Jahre doch sehr eng miteinander verwoben worden und er zollte die immer tiefsten Respekt, wenn auch keine Liebe. Die restliche Familie erhielt nach Vaters Dummheit glücklicherweise Amnestie und gemeinsam leben wir nun in der kleinen, aber sehr wohlhabenden Herrschaft Cafram. Ich selbst befinde mich immer noch im Streit mit einem Adligen, den ich wohl auch nie mehr beilegen werde. Beinahe wie gerufen tauchte nun mein Onkel Hugues wieder in meinem Leben auf - oder viel eher in unserem Leben. Noch immer scheint er ein Auge auf dich geworfen zu haben; wie stehst du dazu?
    Wissenswertes zur gesuchten ID: Du bist eine sehr würdevolle und bewundernswerte Frau, die alle Tugenden aufeinander vereint. Von meiner eigenen Gemahlin erwarte ich mir eine deckungsgleiche Entwicklung, denn du hast mir gezeigt, wie eine Frau sein kann. Du besitzt zusätzlich zu deiner guten Erziehung auch noch einen messerscharfen Verstand und ein gutes Herz. Du hast dich Vater immer selbstverständlich untergeordnet und warst ihm dennoch eine treue und aufrichtige Beraterin. Ich bin stolz, dass du einst dem Haus Candé vorgestanden hast.
    Erwartungen an die ID/Das Konzept: Deine goldene Zeit ist vorbei, aber du stehst noch immer mitten im Leben und hast sicherlich ein übergeordnetes Interesse, deine Kinder gut durch die politischen Wirren zu führen. Überdies hinaus ist dein alter Verehrer Hugues de Candé wieder aufgetaucht, dein Schwager, der immer noch in alten Erinnerungen gefangen scheint. Du hast noch immer viele Entscheidungen zu fällen.


    [size=14]Über die Spieler
    [size=10]Anforderungen an den Spieler: Ich erwarte mir vor allem Initiative, stehe aber natürlich trotzdem jederzeit für Fragen, Rat und Tat zur Seite. Helfen kann ich aber auch nur, wenn ich weiß, dass Hilfe nötig ist! Du musst nicht unbedingt riesige Texte schreiben und auch nicht permanent online sein, geschweige denn posten: aber ich würde mir wünschen, dass du kontinuierlich am Ball bleibst und längere Abwesenheiten ankündigst. Vor allem wünsche ich mir viel Spaß an der ausgeschriebenen ID!
    Informationen über den Suchenden: Ich schätze, ich bin ein bisschen weniger gefährlich als mein Charakter und eigentlich eine sehr hilfsbereite und verständnisvolle Person. Ich freue mich auf jeden neuen Mitschreiber!

    herr.png Melisende_von_Jerusalem.png
    Seine Gnaden Gautier de Candé, Herr von Cafram
    Ehemann der Loyse de Grenier
    Adliger von Jerusalem
    Ritter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!