Guy de Brisebarre, der Konstabler seines Bruders

  • Charakter-Eckdaten

    [Blockierte Grafik: http://www.koenigreich-jerusal…de/Gautier_Brisebarre.png]


    Name: Guy de Brisebarre
    Geburtsjahr: 1091
    Stand: 2. Stand - Adel
    Volk: Lateiner (geboren in Rethel)
    Religion: römisch-katholisches Christentum
    Wohnort: Beirut oder Jerusalem
    Aussehen: Richard Armitage


    Charakter-Hintergrund
    Familie: Brisebarre
    Verhältnis zum Suchenden: Die Spielleitung sucht nach dem Konstabler von Beirut; bespielt ist derzeit noch sein jüngerer Sohn Guy II. de Brisebarre.
    Vergangenheit der gesuchten ID: Guy de Brisebarre ist bei der Eroberung Jerusalems im Jahr 1099 dabei gewesen. Er war für den Kampf noch zu jung gewesen und als Knappe seines Vaters Raymond de Brisebarre im nahe gelegenen Heerlager geblieben, gemeinsam mit seinem älteren Bruder Gautier, der dem Lehnsherrn der Familie als Knappe diente: Balduin von Rethel. Er sollte es dann auch sein, der den beiden Jungen die Nachricht überbrachte, dass der gemeinsame Vater heldenhaft beim Sturm der Mauern gestorben war. Von diesem Tag an übernahm Balduin die Verantwortung für die verwaisten Söhne seines Freundes und treuen Gefolgsmannes und sollte sie noch in vielen Situationen protegieren und nach oben leiten, in Höhen, die der Vater nie erreicht hatte. Nachdem Balduin Edessa hinter sich ließ, um die Krone Jerusalems auf sein Haupt zu setzen, waren die beiden Jungen bereits zu jungen Männern heran gewachsen. 1125 starb der bisherige Baron von Beirut und genau diese Gelegenheit nutzte der König, um dem älteren der beiden Brüder, Gautier, mit der Baronie zu belehnen. Guy wurde dort zu dessen rechter Hand und seinem Konstabler, was er bis zum heutigen Tag geblieben war.
    Schon im Jahr 1112 hatte Guy seine Gemahlin genommen, eine schöne Frau mit geringen Mitteln, die man mit gutem Willen als niedere Adlige bezeichnen konnte, doch das hatte für ihn nie eine Rolle gespielt. Er liebt seine Adele bis zum heutigen Tag und behandelt die Mutter seiner beiden Söhne mit höchstem Respekt. Jene kamen im Übrigen in den Jahren 1115 (Gautier II.) und 1118 (Guy II.) zur Welt.


    Wissenswertes zur gesuchten ID: Während der ältere Bruder Guys mittlerweile kinderlos verwitwet ist, hat Guy noch immer seine geliebte Frau Adele an seiner Seite, die ihm zwei Söhne schenkte. Da sein Bruder keine Erben hatte, hatte Guy schon gleich seinen ersten Sohn nach seinem älteren Bruder benannt, eine Bekundung von aufrichtigem Respekt. Zu jenem Zeitpunkt hatte er noch nicht geahnt, dass es weiterhin schlecht um die Erbreihenfolge von Gautier stand. Mittlerweile ist es fast ein offenes Geheimnis, dass Guy seinen Bruder höchstwahrscheinlich beerben wird, wenn dieser einmal das Zeitliche segnen würde. Guy besitzt durchaus den Ehrgeiz, dass er nicht unerfreut darüber ist, eines Tages ein Baron sein zu können, doch seinem Bruder wünscht er deshalb noch lange nicht den Tod. Er liebt Gautier und ist ihm ein sehr loyaler und aufrichtiger Berater, dem er auch seinen älteren Sohn als Knappen überließ, damit er ihn zu einem Mann ausbilden konnte. Mittlerweile kam es allerdings zu einer Vereinbarung mit dem Baron von Caesarea, dass jener den ältesten Sohn ausbilden sollte, eine reine, politische Absprache. Der jüngere Sohn hingegen wurde nach Oultrejordain geschickt, um dort bei Romain du Puy erzogen zu werden.
    Achtung: Aktuell ist Gautier de Brisebarre ein Gefangener der Damaszenen, weshalb Guy de Brisebarre der Regent von Beirut ist!


    Erwartungen an die ID/Das Konzept: Gautier de Brisebarre ist ein ehrgeiziger, aber auch loyaler Berater seines Bruders und sehr darauf bedacht, den Ruhm und den Einfluss der Familie zu mehren.


    Über die Spieler
    [size=10]Anforderungen an den Spieler: Inspirierte und inspirierende Texte und Zuverlässigkeit sind uns wichtig, ebenso zumindest der Wille sich mit den historischen Gegebenheiten auseinandersetzen zu wollen.
    Informationen über den Suchenden: Wir als Spielleitung helfen natürlich grundsätzlich. Guy de Brisebarre würde sehr viele Anspielmöglichkeiten auf politischer Ebene haben und immerhin auch einen kleinen Teil Familie.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!