Guy de Milly, der Herr von Anabta

  • Charakter-Eckdaten
    Name: Guy de Milly
    Geburtsjahr: 1090
    Stand: 2. Stand - Adel
    Volk: Lateiner
    Religion: römisch-katholisches Christentum
    Wohnort: Jerusalem oder auch wahlweise Anabta
    Aussehen: Derzeit wird Guy de Milly von Jamie Sives dargestellt.


    Charakter-Hintergrund
    Familie: Milly
    Verhältnis zum Suchenden: Guy de Milly ist der Vater Sidonies.
    Vergangenheit der gesuchten ID: Guy de Milly ist bereits als Kind an der Seite seines Vaters ins Heilige Land gezogen und hat die Eroberung Jerusalems sozusagen noch persönlich miterlebt, wenn er an den Kämpfen natürlich auch nicht teilnahm. Sein Vater starb bei der Eroberung allerdings und ließ seine Familie fast ein bisschen orientierungslos zurück, die sich durch Freunde allerdings sehr gut über Wasser halten konnte. Im Jahr 1108 heiratet Guy de Milly dann seine erste Frau Elisabeth, die ihm vier Kinder schenkte: Meraude, Guy II., Henry und Sidonie. Ihr viertes Kind sollte dann auch ihr letztes sein, denn sie starb unter der Geburt im Jahr 1116. Ein paar Jahre später heiratete Guy de Milly erneut, dieses Mal Ida de Coucy, die ihm ebenfalls bereits zwei Kinder schenkte: Philippe und Emma.
    Wissenswertes zur gesuchten ID: Guy de Milly hat ein recht aktiv bespieltes Umfeld. Seine älteste Tochter Meraude ist die Ehefrau von dem Bastardbruder der Königin, Amaury de Sebastia und hat mit ihrer Ehe eine wirklich gute Partie gemacht. Seine Tochter Sidonie wurde an den Ritter Aubrey de la Rhône gegeben, einem wichtigen Gefolgsmann des Gautier de Grenier und somit eine deutlich schlechtere Partie als die ältere Schwester; allerdings war Sidonie ihm immer schon ein Dorn im Auge und er war froh, sie losgeworden zu sein, gab er ihr doch die Schuld am Tod seiner ersten Frau. Ohnehin war sie nicht das, was er sich unter seiner Tochter vorstellte und so mied er sie nur zu gerne, wenn er die familiäre Pflicht allerdings durchaus auch akzeptierte, dass er sie ab und zu sehen musste. Allgemein ist Guy unzufrieden damit, nur über Anabta zu herrschen und hätte schon gerne mehr Land unter seiner Kontrolle.
    Erwartungen an die ID/Das Konzept: Guy de Milly möchte ein wenig aufstreben und mehr Einfluss erlangen; hierzu hat er durch die Ehen seiner Töchter eine recht gute Basis geschaffen.


    [size=14]Über die Spieler
    [size=10]Anforderungen an den Spieler: Ein wenig historisches Basiswissen, viel Spaß an der Darstellung des Charakters und ein gewisses Maß an Zuverlässigkeit was regelmäßiges Posten und auch Kommunikation/Abwesenheiten anbelangt.
    Informationen über den Suchenden: Ich bin hilfsbereit, erfahren und zuverlässig dabei - und einigermaßen nett. Glaube ich. :P

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!